Lexikon

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Endorphine ( endorphines System)

Endorphine (endorphines System)

 

Internes, schmerzstillendes System

 

Das Wort Endorphin ist eine Wortkreuzung aus „endogenes Morphin“ mit der Bedeutung‚ ein vom Körper selbst produziertes Opioid. Opiate gehören zu einer einigermaßen gut definierten Substanzgruppe, die wegen ihrer schmerzstillenden Wirkung von großer Bedeutung ist, deren Missbrauch andererseits zur Abhängigkeit führt.

Enthusiasmus

Enthusiasmus

 

Leidenschaftliche Begeisterung, Schwärmerei

Entwicklung

Entwicklung

 

Die bio-psycho-soziale Entwicklung des Menschen

Stufenmodell der Psychosozialen Entwicklung nach Erik Erikson

Eruption

Eruption

 

Vulkanischer Ausbruch von Lava, Asche, Gas und Dampf

eruptiv

eruptiv

 

Wie eine Eruptin wirkend, unvermittelt heftig, abrupt geschehend

etablieren

etablieren

 

einrichten, (evtl.) auch gründen

Evidenz

Evidenz

 

Beweis; bezeichnet das dem Augenschein nach unbezweifelbar Erkennbare oder die unmittelbare, mit besonderem Wahrheitsanspruch auftretende vollständige Einsicht

exogen

exogen

 

Medizin: außerhalb des Organismus entstehend; von außen her in den Organismus eindringend

Psychologie: umweltbedingt

exogene Psychosen

exogene Psychosen

 

Alterspsychosen, progressive Paralyse, endokrine Psychosen, hirntraumatische Psychosen.

Im Zweifelsfall immer eine schulmedizinische Vorabklärung verlangen, gekoppelt an das Verlangen einer Überweisung des behandelnden Mediziners.

expansiv

expansiv

 

sich ausdehnend, Raum einnehmend

explizit

explizit

 

bewusst

(Gegenteil ist implizit = unbewusst)

Exploration

Exploration

 

Die Erkundung / das Ausforschen

external

external

 

nach aussen gerichtet

Externalisierung

Externalisierung

 

Bildlich gesprochen stellt Externalisierung einen Brückenschlag von der Innen- zur Außenwelt dar. Wenn von „Verlagerung nach außen“ gesprochen wird, so sind damit Vorgänge gemeint, die letztlich der Kommunikation und der interpersonellen Wahrnehmung dienen und ihr damit im Idealfall auch zugänglich sind. Prozesse der Externalisierung stehen auch im Dienste der Selbstwahrnehmung, der Voraussetzung jeder Fremdwahrnehmung.

 

Im Zusammenhang mit der Ausbildung wird Externalisierung als die nach aussen gerichtete Verachtung gemeint.

Extraversion Introversion

Extraversion Introversion

 

Extraversion und Introversion sind zwei Pole einer Persönlichkeitseigenschaft, die durch die Interaktion mit der Umwelt charakterisiert wird. Den Begriffen nach bezeichnet Introversion eine nach innen, Extraversion eine nach außen gewandte Haltung.